Weibliche Schönheit

Heute geht’s ganz allein um uns, unsere weibliche Schönheit und die Göttin, die in jeder von uns steckt! Du kannst das sein, was du möchtest. Glaubst du nicht? Dann lies weiter…

Lesezeit: 2 Minuten

 

Die Sache mit der Schönheit

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Das stimmt natürlich und deshalb ist das Aussehen für uns zum täglichen Stressfaktor geworden. Wie nehmen mich andere Menschen wahr? Wirke ich attraktiv auf Männer? Das äußere Erscheinungsbild spielt in unserer Gesellschaft eine entscheidende Rolle und setzt uns deshalb fortlaufend unter Druck. 

Kleiner Trost: das war schon immer so. Selbst in Grimms Märchen blickte die Königin in den Spiegel und fragte ganz neugierig, wer denn die Schönste im Land sei. Die weibliche Schönheit wird uns somit bereits im Kindergartenalter als erstrebenswertes Ziel mit auf den Weg gegeben.  

 

weibliche Schönheit von Innen

Weibliche Schönheit kommt von innen

Das Gesicht ist der Spiegel unserer Seele – um mit einem weiteren Zitat zu glänzen. Tatsächlich ist es so, dass das Gesicht viel über uns als Mensch und unseren Charakter verrät. Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass wir ein anderes Charisma ausstrahlen, wenn unser inneres Gleichgewicht stimmt. Wenn die innere Einstellung “schön” ist, adaptiert unser Körper dies und zeigt genau diese innere, weibliche Schönheit auch nach außen. Ziel erreicht. 

 

Äußere Schönheit beeinflussen

Schönheit ist keine Frage des Alters. Reife Frauen wirken magisch und anziehend, wenn die innere Akzeptanz stimmt. Das Gute daran: die eigene Einstellung zum Leben kann Frau direkt beeinflussen. Durch gezielte Übungen kannst du zu mehr Lebensfreude und einem attraktiven Erscheinungsbild finden.

  • Auflösung von Zweifeln
  • Verstärkung der weiblichen Ausstrahlung
  • Inneres Gleichgewicht für Gelassenheit und Ruhe
  • Als Folge: attraktive weibliche Schönheit

▶︎ Den Leitfaden findest du hier.

 

Selbstbewusst als Frau

Das Selbstbewusstsein spielt eine entscheidende Rolle. Wir werden deshalb als attraktiv wahrgenommen, wenn wir authentisch auftreten und selbstbewusst eine Meinung vertreten. Hierbei gilt: das Eine begünstigt das Andere. Hast du Ausstrahlung und wirkst selbstbewusst, dann wirkst du anziehend. Wenn du anziehend wirkst, stärkt das dein Selbstbewusstsein, weil du nun die Aufmerksamkeit erhältst, die du dir so sehr gewünscht hast. 

Schön werden Frau

Selbstbewusstsein und innere Stärke finden in unserem Kopf statt. Unser Gehirn, unsere innere Einstellung und Überzeugung steuern unser Verhalten als Frau. Unser Kopf steuert aber auch unser optisches Erscheinungsbild und unsere Wahrnehmung. Diesen Zusammenhang kannst du dir zu Nutzen machen, indem du über deine innere Einstellung dein äußeres Erscheinungsbild änderst. 

Wir haben hier auf Freunde.one schon viel über Selbstbewusstsein geschrieben, weil es hilfreich ist bei der Kontaktaufnahme. Freunde suchen und fremde Personen ansprechen erfordert immer Selbstbewusstsein und natürlich eine Portion Mut. Beides wird dir aber leichter fallen, wenn du attraktiv und stark bist.  

 

 

Methoden zum schön sein als Frau

Klar, jede von uns hat ihre eigenen Rituale. Es gibt deshalb kein Rezept, dass jeder Frau hilft aber es gibt Methoden die schon vielen von uns geholfen haben. Diese Methoden zur Schönheit als Frau wollen wir uns nun ansehen:

  1. Audio Material ist ein ganz bequemer Weg, weil du zum Beispiel auf dem Weg ins Büro jeden Tag eine Einheit hören kannst. So lassen sich die Inhalte komfortabel in deinen Tagesablauf integrieren.
  2. Texte und Bücher sprechen visuelle Frauen besser an. Ein Buch hat zudem den Vorteil, dass du Passagen markieren und später erneut nachlesen kannst. Bücher enthalten oft auch Illustrationen von Übungen und können deshalb sehr hilfreich sein auf dem Weg zur neuen Schönheit.
  3. Interaktive Kurse begleiten dich auf deinem Weg und zeigen dir einen Mix aus Übungen, Entspannungen und Gewissensfragen. 

 

Schön sein als Frau – das gelingt nicht von heute auf morgen. Es ist vielmehr ein Lernprozess und braucht deshalb Zeit. Bei deiner Reise solltest du daher eine Portion Geduld mitbringen und versuchen, die Einheiten in deinen Tagesablauf zu integrieren. Jeden Tag 15 Minuten nach dem Aufstehen zum Beispiel. 

 

Fazit:

Unser Körper passt sich unserer inneren Einstellung an. Deine Einstellung kannst du ändern und zu der Frau werden, die du sein möchtest.  ▶︎ Den Leitfaden findest du hier.

 

1 Kommentar

  1. Petrolina

    Stimmt schon. Ausstrahlung kommt von innen – das ist eigentlich klar aber wir versuchen ständig von außen zu arbeiten indem wir uns teure Cremes und andere Dinge kaufen. So funktioniert halt die Industrie.

Einen Kommentar abschicken

Weibliche Schönheit