Es gibt viele Fälle, in denen aus einer Freundschaft Liebe wird. Oft fangen viele Liebesbeziehungen dabei sehr romantisch an und gerade am Anfang jeder Beziehung geben sich die meisten Paare auch noch sehr viel Mühe, eine gewisse Romantik am Leben zu erhalten. Mit der Zeit und wenn sich der Alltag im Leben immer breiter macht, werden die romantischen Augenblicke oder Auszeiten in einer Beziehung oft spärlicher oder kommen sogar gar nicht mehr vor. Natürlich gibt es aber auch Menschen, die gerne eine romantische Stimmung für einen anderen erzeugen würden und nur nicht wissen, wie es am besten funktionieren könnte. Gerade Männer tun sich damit manchmal recht schwer bei diesem Thema. Sie wissen zwar, dass sich die meisten Frauen gerade das wünschen, aber wie man für romantische Atmosphäre sorgen kann, fällt ihnen nicht von alleine ein.

Romantik

Romantik in einer Beziehung kann schwer dauerhaft zu erhalten sein – selbst wenn es am Anfang vielleicht noch leicht war. In manchen Beziehungen gab es Romantik noch nicht mal am Anfang. Über einen längeren Zeitraum hin bleibt die Pflege der Partnerschaft auch oft auf der Strecke. So muss es aber natürlich nicht kommen. Denn eine Beziehung, die auf Romantik aufgebaut ist, ist meist harmonischer und fester als andere Partnerschaften.

 

Was man für eine romantische Stimmung alles machen kann

Kleinigkeiten mit großer Bedeutung

Es müssen dafür nicht immer die großen und teuren Dinge sein. Um ein Aufleben der Romantik zu erreichen, sind oft schon die Kleinigkeiten von großer Bedeutung. Es ist nur wichtig dabei, dass der andere merkt, dass man sich darüber Gedanken gemacht hat, wie man ihm eine Freude bereiten kann. Dafür muss es kein teures Geschenk sein. In der Liebe zählen doch die Kleinigkeiten viel mehr die den Partner wissen lassen, dass er einem wichtig ist. Das können sogar schon romantische Sprüche, Witze oder kleine Botschaften sein, die einfach morgens am Kühlschrank, am Spiegel im Bad oder als kurzer Brief in der Aktentaschen als kleine Überraschung platziert werden. Der Partner wird sich sicherlich im Alltagsstress sehr über diese nette Überraschung freuen. Aber auch ein schön gedeckter und vielleicht unerwarteter Frühstückstisch mit einem kleinen Blumenstrauß und all den Dingen, die der Partner morgens gerne so isst, können eine schöne harmonische und romantische Atmosphäre erzeugen.

Spontan sein

Eine romantische Stimmung kann auch schön aus ganz spontanen Dingen entstehen. Hierfür kann man seinen Liebsten kurzentschlossen in ein Café einladen oder nach der Arbeit den Partner damit überraschen, dass er nicht noch kochen muss, sondern dass er einfach mal zum Abendessen in das Lieblingsrestaurant ausgeführt wird. Sehr romantisch kann es werden, wenn man sich eine schöne Flaschen Wein und zwei Gläser schnappt und mit dem Partner an einem schönen warmen und sonnigen Tag den Abend an einem See oder Fluss verbringt. Das könnte zum Beispiel auch eine kleine Überraschung während einer spontanen Fahrradtour sein.

Auszeiten schaffen

Um den Alltagstrott zu entfliehen und so mehr Chancen auf Romantik zu haben, sind Auszeiten ganz wichtig. Diese sollte man sich und dem Partner immer mal gönnen und dann auch die gewohnte Umgebung verlassen – z.B. eine spannende Reise unternehmen. Das kann aber auch schon ein schöner Sauna-Tag sein oder das Wochenende mit Übernachtung in einem Hotel. Es kommt nur darauf an, dass es beiden gefällt und man die Zeit gemeinsam verbringt.

 

0 Comments

Submit a Comment

Ideen für eine romantische Stimmung