Der tierische Freund, der treue Begleiter – Eine wichtige Stütze in Corona-Zeiten

Tiere Mensch

Noch nie haben wir die Einsamkeit so gespürt, wie in dieser Zeit. Menschen, die uns lieb und wert sind, deren Stimmen hören wir bloß am Telefon. Im Alltag muss ein Mindestabstand eingehalten werden. Masken zieren unsere Gesichter.

 

Was bleibt ist der tierische Freund!

Seine Welt hat sich nicht groß verändert und seine zutrauliche Art lässt er uns jeden Tag aufs Neue spüren. Anschmiegsam kommt er schon morgens und wartet geduldig, dass wir als „Dosenöffner“ dienen. Dass wir jetzt morgens alle länger schlafen, weil doch eine andere Zeit angebrochen ist und die Uhren nun langsamer ticken,  das weiß der tierische Freund nicht. Er beharrt auf seine Futtermenge.

hamster Schnurrend, kläffend, piepsend. Und das ist für viele gut so, denn sonst würden sie um die Mittagsstunden noch im Bett liegen und den Tag an sich vorbeigehen lassen. Der tierische Freund schafft einen Anreiz sich aus den Federn zu schwingen und den Tag damit zu begrüßen, den Futternapf zu füllen.

Auch der Tag in der Wohnung gibt sich beschwingter, weil das Haustier anwesend ist. Der Kanarienvogel zieht seine Kreise im Wohnzimmer, wenn er aus dem Käfig gelassen wird. Peter Hase nutzt den Gang im Vorraum für einen kleinen Marathon. Die Katze jagt der Angel hinterher, die ausgeworfen wurde. Und schon ist der Alltag in Zeiten von Corona nicht mehr ganz zu trist. Dem tierischen Freund sei Dank.

 

Tiere lassen uns nicht allein

Das war schon immer so. Schon immer haben sie der Menschheit aufgezeigt, dass sie für sie da sind und ihnen nicht von der Seite weichen. Mag kommen – was mag. Auch in dieser Zeit sind sie für viele Menschen eine Stütze. Die großen Gefühle der Einsamkeit schwinden, denn es gibt jemanden, der umsorgt und liebkost werden will. Jemanden, bei dem die Gefahr der Ansteckung nicht gegeben ist.

 

Applaudieren! Und das Streicheln nicht vergessen

In diesen Zeiten applaudieren wir für erbrachte Leistungen an die Menschheit. Die Ärzte in den Krankenhäusern, die Kassiererinnen in den Supermärkten, die Polizisten auf den Straßen, die Betreuerinnen in den unterschiedlichen Einrichtungen, alle haben es sich verdient. Ein sanftes Streicheln gilt unseren Haustieren, sie lassen uns die Einsamkeit besser ertragen und lassen uns damit besser durch diese Zeit kommen.

▶︎ 14 Wege aus der Einsamkeit

Mach uns eine Freude mit Sternen:
[Gesamt: 2 Schnitt: 5]

Nürnberg Volksfest

Wir sind heute auf dem Nürnberg Volksfest. Was ist das? Was erwartet mich dort? Wie komme ich hin und wo kommt das Volksfest her? Interessante Hintergrundinfos zu einem wirklich schönen Fest in einer tollen Stadt. Los geht's   Bratwurst und Bier auf dem Volksfest...

mehr lesen

Neu in Düsseldorf – 10 Tipps

Wenn du neu in Düsseldorf bist, dann hilft dir dieser kleine Ratgeber. Die top 10 Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf helfen dir, die Stadt kennen zu lernen. Du kannst dabei Kontakte knüpfen und neue Freunde finden. Genieße die Lebensqualität am Rhein.    Im Westen...

mehr lesen

Neu in Köln

Du bist neu in Köln und suchst Anschluss? Hier sind die 20 besten Dinge, die du in Köln sehen und unternehmen kannst. Köln ist eine schöne und lebensfrohe Stadt am Rhein. Die Stadt Köln hat ihren ganz eigenen Charme und ist deshalb international beliebt. Wenn du also...

mehr lesen

Veranstaltungen in Nürnberg – 8 Tipps

Das kulturelle Leben in Nürnberg blüht - neben Festen und Festivals gibt es viele Möglichkeiten zu Freizeitgestaltung in Nürnberg. Nürnberg hat Traditionen und Bräuche und füllt diese mit Leben. Eine super Gelegenheit also, wenn du neu in Nürnberg bist und deshalb...

mehr lesen

Information:

von Redaktion / Freunde finden

Dieser Artikel über "Der tierische Freund, der treue Begleiter – Eine wichtige Stütze in Corona-Zeiten" soll dich informieren und unterhalten. Freunde.one finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert.

FREUNDE.ONE

Wir sind 2013 gestartet und inzwischen in 18 Städten in Deutschland und Österreich aktiv. Auf Freunde.one findest du echte Freunde im echten Leben – und musst dafür nichts zahlen, keine Daten freigaben und dich nicht mal anmelden. Cool, oder?

Meinungen zu Der tierische Freund, der treue Begleiter – Eine wichtige Stütze in Corona-Zeiten

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Nürnberg Volksfest

Wir sind heute auf dem Nürnberg Volksfest. Was ist das? Was erwartet mich dort? Wie komme ich hin und wo kommt das Volksfest her? Interessante Hintergrundinfos zu einem wirklich schönen Fest in einer tollen Stadt. Los geht's   Bratwurst und Bier auf dem Volksfest...

mehr lesen

Neu in Düsseldorf – 10 Tipps

Wenn du neu in Düsseldorf bist, dann hilft dir dieser kleine Ratgeber. Die top 10 Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf helfen dir, die Stadt kennen zu lernen. Du kannst dabei Kontakte knüpfen und neue Freunde finden. Genieße die Lebensqualität am Rhein.    Im Westen...

mehr lesen

Information:

von Redaktion / Freunde finden

Dieser Artikel über "Der tierische Freund, der treue Begleiter – Eine wichtige Stütze in Corona-Zeiten" soll dich informieren und unterhalten. Freunde.one finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert.

Freunde finden

Echte Freunde im echten Leben. Auf Freunde.one ist genau das möglich.

j

Teilen

Teile deine Erfahrung und verrate deine Lieblingsplätze der Community. So hilfst du anderen Menschen.

Mitmachen

Verabrede dich und treffe Menschen, die so sind wie du. Auf Freunde.one geht das.