Freunde finden mit der Bahn

In diesem Artikel erfährst du, wie du beim Bahn fahren ganz einfach Leute kennen lernen kannst und wie du in Kontakt kommst. Das klingt zunächst vielleicht etwas komisch aber Freunde finden mit der Bahn klappt tatsächlich sehr gut!

So kam es…

Als ich noch neu in München war, bin ich fast jedes Wochenende zu meinen Eltern gefahren. Alte Freunde treffen, feiern gehen und eben die Eltern besuchen. Nachdem ich München noch niemanden kannte, bin ich die Strecke sehr oft gefahren.
Bequem und günstig sollte es sein: die Bahn ist deshalb das Transportmittel Nummer 1 für mich gewesen. Dabei hat sich ganz zufällig herausgestellt, dass in der Bahn deutlich mehr Potential steckt: hier entstehen Freundschaften!

 

Freunde finden mit der Bahn – so funktioniert es…

Die Ländertickets der Bahn sind das Mittel zum Zweck. Mit dem Länderticket versucht die Bahn, dem PKW Konkurrenz zu machen und bietet deshalb günstige Fahrkarten, ohne Zugbindung, für 1-5 Reisende an. Je mehr Personen das Ticket nutzen, desto günstiger wird es für den Einzelnen. Deshalb sind oft Studenten, Singles, Jugendliche auf der Suche nach Personen, mit denen sie sich das Ticket teilen können.

 

Mitfahrer finden

Eine Möglichkeit, Mitfahrer zu finden, sind Apps und Mitfahrgelegenheiten im Internet. Aus Erfahrung kann ich jedoch sagen, dass dies oft nicht klappt, weil sich die Personen kurzfristig die Pläne ändern, einen anderen Zug nehmen und dann doch nicht am Treffpunkt erscheinen.
Besser ist es deshalb, direkt am Bahnhof Mitfahrer zu suchen. Es bietet sich hierfür entweder die Automaten Zone an, also der Bereich, in dem die Ticketautomaten stehen oder das Gleis, an dem der eigene Zug abfährt. Bei Kopfbahnhöfen wie in Berlin, Leipzig, Frankfurt oder (noch) Stuttgart, stehen die Mitfahrer am Anfang vom Gleis und warten auf Gleichgesinnte. Einfach ansprechen und schon kann man sich ein Ticket teilen und Leute kennenlernen.

 

Freunde finden mit der Bahn - just do it!Entspannt reisen

Alle Reisenden müssen auf dem Ticket eingetragen werden. Die Bahn will das so. Deshalb macht es Sinn, wenn die Reisegruppe möglichst beisammen sitzt. Das ist gleichzeitig eine gute Gelegenheit ins Gespräch zu kommen. Schließlich haben deine Mitfahrer und du eine ganze Reihe von Gemeinsamkeiten: ihr fahrt in die selbe Richtung, vielleicht so gar die selbe Stadt. Ihr seid von der gleichen Stadt aus gestartet und: ihr teilt euch ein Ticket! Bei so vielen Gemeinsamkeiten ist Small-Talk ganz einfach. „Wohin fährst du?“ „Fährst du die Strecke regelmäßig?“ „Wie alt bist du?“ „Seit wann wohnst du in dieser Stadt?“ usw… recht schnell wird sich ein Gespräch entwickelt. Damit vergeht die Zeit schneller und es ist die Chance, neue Freunde zu finden. Hier gibt es übrigens einen Artikel mit Ansprechtipps für dich. Außerdem findest du hier gute Gesprächsthemen.

Und tatsächlich: meine ersten Kontakte in München hatte ich über das Länderticket der Bahn geknüpft. Ich fand das immer spannend und habe auf den Fahrten interessante Geschichten gehört, nette Leute kennengelernt und gleichzeitig natürlich mein Ziel von A nach B erreicht. Deshalb kann ich Bahnfahren in der Gruppe echt empfehlen!

 

Bahn Alternativen

Ähnliches funktioniert auch mit Flixbus und Mitfahrzentrale. Wir haben deshalb hier einen Flixbus Artikel veröffentlicht. Zur Mitfahrzentrale gibt es ein paar Besonderheiten. Den Artikel Freunde finden per Mitfahrzentrale haben wir dir ebenfalls verlinkt. Egal ob du die Bahn magst oder nicht. Bahnfahren ist besser als der Ruf der Bahn. Die Züge sind neu, bequem und die Fahrt ist angenehmer als im Auto. Gleichzeitig hast du die Möglichkeit und kannst neue Freunde finden. Bahn fahren ist deshalb eine klare Empfehlung.

 

Freunde finden mit der Bahn – und dann?

Wenn ihr euch kennen gelernt habt, macht gleich was aus. Gemeinsam kochen zum Beispiel und hier bietet sich Dinner in the Dark an. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

 

Mach uns eine Freude mit Sternen:
[Gesamt: 6 Schnitt: 5]

5 Ideen für deinen Sommer in München

Unplanbares Wetter, Kälte und Corona - der Sommer in München könnte nicht schlechter sein. Doch es gibt Lichtblicke, die wir dir heute vorstellen und ausdrücklich empfehlen möchten. Für einen tollen Sommer in München werden dir diese Tipps helfen.    Sommer...

mehr lesen

Information:

von Redaktion / Freunde finden

Dieser Artikel über "Freunde finden mit der Bahn" soll dich informieren und unterhalten. Freunde.one finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert.

FREUNDE.ONE

Wir sind 2013 gestartet und inzwischen in 18 Städten in Deutschland und Österreich aktiv. Auf Freunde.one findest du echte Freunde im echten Leben – und musst dafür nichts zahlen, keine Daten freigaben und dich nicht mal anmelden. Cool, oder?

Meinungen zu Freunde finden mit der Bahn

1 Kommentar

  1. Sabrina Fuchs

    Als leidenschaftliche Bahn-Fahrerin ist das natürlich eine feine Sache. Allerdings möchte ich manchmal auch einfach Ruhe haben, wenn ich da so sitze. Zum Fenster raus schauen und chillen. Das hat echt was Beruhigendes.

Einen Kommentar abschicken

5 Ideen für deinen Sommer in München

Unplanbares Wetter, Kälte und Corona - der Sommer in München könnte nicht schlechter sein. Doch es gibt Lichtblicke, die wir dir heute vorstellen und ausdrücklich empfehlen möchten. Für einen tollen Sommer in München werden dir diese Tipps helfen.    Sommer...

mehr lesen

Information:

von Redaktion / Freunde finden

Dieser Artikel über "Freunde finden mit der Bahn" soll dich informieren und unterhalten. Freunde.one finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert.

Freunde finden

Echte Freunde im echten Leben. Auf Freunde.one ist genau das möglich.

j

Teilen

Teile deine Erfahrung und verrate deine Lieblingsplätze der Community. So hilfst du anderen Menschen.

Mitmachen

Verabrede dich und treffe Menschen, die so sind wie du. Auf Freunde.one geht das.