Mit neuen Freunden Leipzig vom Wasser aus erkunden

Leipzig hat Wasser? Aber sicher…Von den Flüssen und Kanälen, die sich durch die Stadt ziehen, lernt ihr Leipzig von einer neuen Seite kennen. Egal, ob ihr durch das grüne Dickicht des Auwaldes oder durch die alte Industriearchitektur paddeln wollt, vom Bootsverleih im Scheibenholz ist alles nur wenige Minuten entfernt. Kleine Bars wie der Heimathafen Kö, das Mörtelwerk oder die Beachbar im Stadthafen Leipzig sorgen am Wasser dafür, dass ihr auf eurer Tour nicht verdursten müsst.

 



 

 

 

Seid ihr dann gestärkt, könnt ihr euch im Elsterflutbett mit Olympiasiegern oder Weltmeistern messen, die hier ihre Trainingsrunden drehen. Wer Lust auf eine längere Tour hat, kann auch bis zum beliebten Cospudener See paddeln, der mit seinen Badestränden viele junge Leute anlockt.

Die Fakten in Kürze:
Web: www.bootsverleih-scheibenholz.de
Mail: info@bootsverleih-scheibenholz.de
Preise: Kajaks von 6 bis 9 Euro pro Stunde
Canadier von 9 bis 10 Euro pro Stunde
Standort: Rennbahnweg 2a, 04107 Leipzig

Eine weitere sportliche Möglichkeit in Leipzig ist der Nachtlauf. Hier geht es um weit mehr als nur “laufen”. Der Nachtlauf ist Event, Party, Sportveranstaltung in einem.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Wasserspaß in Leipzig