Verkündung der Schwangerschaft im Freundeskreis

Verkündung der Schwangerschaft

Es sollte ein magischer Moment sein, wenn Sie die frohe Botschaft verkünden können, aber die Entscheidung, wann und wie Sie Ihre Schwangerschaft bekanntgeben, kann schwierig sein. Eine Faustregel? Folgen Sie Ihren moralischen Überzeugungen. Wenn Sie unentschlossen sind, geben wir Ihnen ein paar Tipps zur Verkündung der Schwangerschaft.

 

 

Vor oder nach Ihrer 12-Wochen-Untersuchung?

Viele Paare ziehen es vor, ihre Schwangerschaft erst nach der ersten Untersuchung (in der 12. Woche) bekannt zu geben. Der Hauptgrund dafür ist, dass zu diesem Zeitpunkt die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt drastisch sinkt. Der Wunsch, sich zu vergewissern, dass das ungeborene Kind gesund ist, ist ein weiterer Grund, warum sich manche dafür entscheiden, bis zur 12-Wochen-Kontrolle zu warten.

Freundschaft Plus

Andererseits verkünden manche Frauen freudig ihre Schwangerschaft, bevor sie einen Ultraschall machen lassen, weil sie glauben, dass sie bei einem unglücklichen Verlust oder bei Problemen natürlich die Unterstützung von Familie und Freunden suchen würden. 

Natürlich sollten Sie bedenken, dass selbst die besten Pläne manchmal vom Leben durchkreuzt werden können. Es könnte schwierig sein, Ihre erstaunlichen Neuigkeiten für sich zu behalten, wenn Sie während der Arbeitszeit einen schlimmen Fall von morgendlicher Übelkeit bekommen, an einem Junggesellinnenabschied teilnehmen müssen, eine Käseplatte haben oder eine einsichtige beste Freundin haben. In etwaigen Magazinen und Blog-Beiträgen zu Schwangerschaft findet man außerdem nützliche Informationen für den Umgang mit Schwangerschaftsproblemen.

 

Erstellen Sie eine Reihenfolge

Es gibt einige Personen, die Sie zuerst informieren sollten, aber da jede Familie einzigartig ist, hängt die Entscheidung, wen Sie zuerst informieren, von Ihren zwischenmenschlichen Beziehungen ab.

  • Ihre Eltern und die Eltern Ihres Partners
  • Großeltern und andere Verwandte
  • Ihre Kinder
  • Enge Weggefährten
  • Ihren Arzt, damit Sie mit den Vorbereitungen für Ihre Mutterschaft beginnen können.
  • Ihre Arbeitskollegen
  • Ihren Arbeitgeber

 

Die Eltern und Großeltern

Der beste Weg, sie einzuweihen, ist ein persönliches Gespräch, ein Abendessen, ein Telefonat oder FaceTime, bei dem beide Elternteile anwesend sind. Informierte Eltern können Ihnen während der gesamten Schwangerschaft eine große Hilfe sein, ganz gleich, wie Sie sich entscheiden. Ein Ratschlag: Wenn Sie die Dinge vorerst für sich behalten möchten, verlangen Sie, dass sie niemandem sonst davon erzählen.

Enge Freunde

Nach der Familie steht Ihr Freundeskreis als nächstes auf der Liste. Zu Beginn können Sie die Neuigkeiten nur einem engen Freund mitteilen, aber sobald es bekannt ist, sollten Sie die Nachricht weiter verbreiten. Für eine größere Ankündigung nutzen viele von uns die sozialen Medien. Sie können auch Karten verschicken, aber stellen Sie zu diesem Zeitpunkt sicher, dass Sie Ihre Arbeit und wichtige Familienmitglieder informiert haben.

 

Kinder

Wann Sie Ihren Kindern mitteilen, dass sie ein neues Geschwisterchen bekommen, hängt wahrscheinlich von ihrem Alter ab. Am besten warten Sie so lange wie möglich, denn neun Monate sind eine lange Zeit im Leben eines kleinen Kindes.

Natürlich ist es für kleine Kinder schwer zu begreifen, aber es gibt einige fantastische Bücher, die Ihnen helfen können zu erklären, was in Ihrem Bauch vor sich geht und wie es sich für sie anfühlen könnte.

Wenn Sie dafür sorgen, dass jedes Elternteil vor und nach der Geburt des Babys Zeit für sich selbst hat, wenn Sie Ihr Kleinkind ermutigen, ein Spielzeug für das neue Baby auszusuchen, und wenn Sie ihm eine Babypuppe kaufen, die es pflegen und an der es üben kann, kann das alles dazu beitragen, dass es sich nicht ausgegrenzt fühlt.

 

Arbeitgeber und Arbeitskollegen

Die Mutterschaftsgesetze geben uns das Recht auf Freistellung für Schwangerschaftsbesuche, Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub sowie auf Schutz vor ungerechtfertigter Entlassung oder Diskriminierung aufgrund Ihrer Schwangerschaft. Es ist ratsam, den Arbeitgeber nach etwa 12 Wochen über Ihre Schwangerschaft zu informieren.

Die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt sinkt ab diesem Zeitpunkt erheblich. Wenn Sie Ihren Chef darüber informieren möchten, dass Sie ein Baby bekommen, bitten Sie um ein Treffen und wählen Sie den richtigen Zeitpunkt.

 

Mach uns eine Freude mit Sternen:
[Gesamt: 2 Schnitt: 5]
[scriptless]

Freizeittreffs Köln – die besten Locations

Freizeittreffs Köln sind eine hervorragende Möglichkeit, um neue Leute kennenzulernen und Spaß zu haben. Dabei gibt es viele verschiedene Arten von Freizeittreffs, die sich in Bezug auf das Alter der Teilnehmer, die Art der Veranstaltungen und den Ort unterscheiden....

mehr lesen

49 Euro Ticket – alle Fakten

Endlich! Das 49 Euro Ticket kommt. Doch was steckt genau dahinter? Ist es ein würdiger Ersatz für das beliebte 9 Euro Ticket? Was ist das 49 Euro Ticket? Das 49 Euro Ticket ist ein Angebot der Deutschen Verkehrsverbände, das es ermöglicht, für einen Preis von 49 Euro...

mehr lesen

Kein Weihnachtsgeld? Kein Problem!

Minikredite sind die Rettung! Mit einem Minikredit die Weihnachtszeit retten Wenn Sie in der Weihnachtszeit knapp bei Kasse sind, können Sie einen Minikredit aufnehmen, um die Kosten für Weihnachtsgeschenke zu decken. Minikredite sind kleine, kurzfristige Kredite, die...

mehr lesen

Information:

von Redaktion / Freunde finden

Dieser Artikel über "Verkündung der Schwangerschaft im Freundeskreis" soll dich informieren und unterhalten. Freunde.one finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert.

FREUNDE.ONE

Wir sind 2013 gestartet und inzwischen in 18 Städten in Deutschland und Österreich aktiv. Auf Freunde.one findest du echte Freunde im echten Leben – und musst dafür nichts zahlen, keine Daten freigaben und dich nicht mal anmelden. Cool, oder?

Meinungen zu Verkündung der Schwangerschaft im Freundeskreis

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Information:

von Redaktion / Freunde finden

Dieser Artikel über "Verkündung der Schwangerschaft im Freundeskreis" soll dich informieren und unterhalten. Freunde.one finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert.

Freunde finden

Echte Freunde im echten Leben. Auf Freunde.one ist genau das möglich.

j

Teilen

Teile deine Erfahrung und verrate deine Lieblingsplätze der Community. So hilfst du anderen Menschen.

Mitmachen

Verabrede dich und treffe Menschen, die so sind wie du. Auf Freunde.one geht das.