Heute möchten wir dir zeigen, wie du gebrannte Mandeln selbst herstellen kannst. Sie schmecken einfach super lecker und sind deshalb auf jeder Kirmes und Weihnachtsmarkt mega beliebt. Weil gebrannte Mandeln aber auch relativ teuer sind, verraten wir dir heute das Mandel Geheimnis! Gebrannte Mandeln kannst du nämlich ganz einfach daheim selbst zubereiten.

Zubereitungszeit: ca 8 Minuten 

 

Gebrannte Mandeln selbst herstellen – die Zutaten

Die Zutatenliste ist absolut unspektakulär: du benötigst

  • eine Packung Mandeln
  • eine Packung Zucker
  • etwas Wasser
  • 2 TL Zimt

Damit die Mandeln nicht anbraten, brauchst du eine beschichtete Pfanne, einen Spatl zum wenden der Mandeln und ein Stück Backpapier sowie einen Teller.

 

Gebrannte Mandeln – Die Pfanne macht’s!

Eine Pfanne zum Gebrannte Mandeln selbst herstellen

Erhitze die leere Pfanne und gibt die Mandeln hinein. Ziel ist es, die Mandeln anzurösten damit sie den unverwechselbaren Geschmack von gebrannten Mandeln erhalten. Wenn die Mandeln heiß sind, zischt es etwas und sie fangen leicht zu knacken an, das bedeutet, dass die Mandeln geröstet sind und entnommen werden können. Sie dürfen nicht schwarz werden, dunkelbraun ist deshalb ideal. Kippe sie einfach auf einen Teller aber vorsicht: sehr heiß!

Mandeln rösten Gebrannte Mandeln selbst herstellen

 

 

 

Ganz wichtig: die Pfanne muss abkühlen bevor du mit dem nächsten Schritt weiter machst.

 

Gebrannte Mandeln in Pfanne daheim selbst machen

Gebrannte Mandeln daheim selbst machen

In die Pfanne gibst du etwas Wasser, so dass der Boden der Pfanne gerade so mit Wasser bedeckt ist – ca 3 mm sind ausreichend. Streue dann Zucker in die Pfanne und erhitze alles auf höchster Stufe. Das Zimt-Zucker-Wasser Gemisch ist braun, klebrig und sieht deshalb nicht besonders lecker aus aber: es duftet schon herrlich nach gebrannten Mandeln.

Wenn das Wasser kocht, wird sich der Zucker lösen. Gibt dann zwei TL Zimt hinzu. Tipp: Zimt schmeckt durchaus intensiv. Deshalb erstmal weniger Zimt hinzugeben und bei Bedarf einfach nachwürzen.

Mit einem Löffel kannst du testen, ob die Masse fertig ist. Es muss klebrig, ziehend sein, dann ist es genau richtig. Falls das Zeug zu flüssig ist, kannst du weiteren Zucker hinzu geben.

img_9569

Wenn die Zucker-Zimmt-Masse schön klebrig ist, kommen die zuvor gerösteten Mandeln hinein. Nutze den Spatl um die Mandeln gleichmäßig zu bedecken. Brate alles kurz in der Pfanne damit die Mandeln schön von Zimt umhüllt werden.

Das Wichtigste ist jetzt schon geschafft und du siehst, Gebrannte Mandeln selbst herstellen ist ganz einfach!

 

 

Die selbst gemachten gebrannten Mandeln trockenen

Dieser Schritt ist tatsächlich etwas schwierig, es geht nämlich darum, die klebrigen Mandeln voneinander zu trennen, weil du sonst am Ende einen großen Mandel-Klumpen hast. Kippe deshalb die Masse auf das Backpapier und verteile die Mandeln vorsichtig mit dem Spatl. Du kannst auch noch etwas Zucker darüber streuen, er hilft, dass die Mandeln nicht gegenseitig ankleben.

Gebrannte Mandeln selbst gemacht trocknen

Gebrannte Mandeln selbst gemacht

Wichtig: schiebe die Mandeln so lange mit dem Spatl hin und her, bis sie nicht mehr aneinander kleben.

Wenn du die Mandeln verteilt hast, wird es nochmal richtig hart: du musst warten! In deiner ganzen Küche wird es nach leckeren gebrannten Mandeln riechen aber da musst du jetzt durch und widerstehen. Denn noch sind die Mandeln feucht, die Hülle klebrig und vor allem extrem heiß. Deshalb Finger weg und abwarten.

Ca. 10 Minuten reichen jedoch schon aus und dann sieht das Ergebnis so aus, wie auf dem letzten Bild. Wenn du Gebrannte Mandeln selbst herstellen tust, hast du alles in der Hand und kannst deshalb die Menge Zimt, die Dicke der Zuckerkruste und die Intensität der Röstung selbst bestimmen.

 

 



 

Gebrannte Mandeln selbst herstellen Mandeln selbst machen

Am besten sehen deine selbst gemachten Mandeln natürlich in den typischen Spitztüten aus. Diese gibt’s für 3-4 Euro bei Amazon und damit wirken deine Mandeln dann wirklich professionell. Du kannst sie mit ins Büro nehmen und deine Kollegen überraschen oder mit Freunden essen. Zum Beispiel bei einem Filmeabend daheim, einfach mal statt Chips selbstgemachte gebrannte Mandeln servieren. Das kommt garantiert gut an!

 

 

Gebrannte Mandeln selbst herstellen Spitztüten

Einfach gebrannte Mandeln selbst machen

Tipp: wenn du statt Wasser einen Likör verwendest, kannst du leckere Baileys Mandeln selbst herstellen. Natürlich eignet sich auch Schokosirup für Schokomandeln oder du gibst Kokosflocken mit dazu und etwas Kokossirup. Wichtig: bei Kokosmandeln nur sehr wenig Zimt verwenden.

An dieser Stelle noch ein herzliches Danke an meinen Bruder Manu, weil er die Fotos und das geheime Mandel Rezept zur Verfüung gestellt hat. Jetzt die Frage: wie haben deine Mandeln geschmeckt? Schreibe deine Tipps und Ideen in die Kommentare und teile uns mit, wie du deine Gebrannten Mandeln zubereitet hast.

Guten Appetit!

 

 

1 Kommentar

  1. Iosif/Joseph

    sehr lecker 😀 😀

Gebrannte Mandeln selbst herstellen