Freundschaften pflegen aus der Ferne

Freundschaft pflegen aus der Ferne

Als Freunde seid Ihr einst unzertrennlich gewesen. Gemeinsam habt Ihr die Nacht zum Tag gemacht, gemeinsam und mit Neugierde habt Ihr die Neuankömmlinge in Eurer Stammdisco abgecheckt, gemeinsam habt Ihr Euch Eure Erwartungen an das Leben verraten.  Aber das ist schon eine ganze Weile her.

 

Freunde auf Distanz  – Aber dennoch noch immer gute Freunde

Inzwischen hat Euch das Leben in die weite Welt gebracht, was bleibt sind die Erinnerungen an eine schöne Zeit und viele Kilometer, die zwischen Euch liegen. Eine neue Welt hat sich für jeden der Freunde aufgetan und dennoch wollt Ihr an Eurer Freundschaft festhalten. Geht das?

Ja – durchaus! Klar müssen Abstriche gemacht werden. Die Freundschaft nimmt anhand der Distanz eine andere Gestalt an. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie damit auch einen anderen Stellenwert einnimmt.

Die Treffen verwandeln sich von spontanen, weil einem gerade danach ist, in sporadische. Die alle paar Wochen oder Monate einmal stattfinden. Dafür hat dann die Wiedersehensfreude oberste Priorität. Ihr wisst Euch viel zu erzählen, Ihr könnt an dem Leben des anderen noch immer teilhaben.

 

Die neue Kommunikation hilft dabei

Vor allen dann, wenn auch im Alltag der Kontakt gehalten wird. Für was gibt es ein Smartphone, für was WhatsApp und andere zahlreiche soziale Plattformen? Die wollen alle genutzt werden, damit der Kontakt zwischen Euch nicht abreißt und damit Ihr Eure Freundschaft aus der Ferne pflegen könnt.

Denn was gibt es Schöneres, als nach einem langen Arbeitstag nach Hause zu kommen und über Skype mit seinem besten Freund aus der Heimat den Abend ausklingen zu lassen?

Du hast Angst, dass Ihr Gefahr lauft, Euch mit der Zeit fremd zu werden? Das kann sein, muss aber nicht passieren. Vor allem dann nicht, wenn der Kontakt immer gehalten wird. Auch wenn die gemeinsamen Treffen Seltenheitswert erlangen, so ist es der Kontakt des Alltags, der Eure Freundschaft aufrecht erhält.

 

Freundschaften pflegen aus der Ferne – So wird es gemacht!

Echte Freunde haben das Potenzial für die Ewigkeit, wichtig ist nur, dass die Freundschaft noch ernst genommen und nicht beiläufig wahrgenommen wird. Das heißt, Ihr erzählt Euch noch regelmäßig von Eurem Leben, Eurem Alltag und schickt Euch Bilder. Damit der Freund aus der Ferne am Leben teilhaben kann. Ihr telefoniert miteinander und schickt Euch Nachrichten. Ihr plant von Zeit zu Zeit ein Wiedersehen ein, macht vielleicht auch einen gemeinsamen Kurztrip oder Urlaub, packt Eure Koffer, wenn es Eure Zeit erlaubt.

Eine Freundschaft pflegen aus der Ferne kann also einfach umgesetzt werden, wichtig dabei ist, dass das Wort „pflegen“ wörtlich genommen wird.

Mach uns eine Freude mit Sternen:
[Gesamt: 0 Schnitt: 0]

Gut angezogen von Kopf bis Fuß

Es gibt Tage im Leben, die nehmen einen großen Wert ein. Sie erweisen sich als ganz besondere Tage, heben sich gekonnt vom Alltag ab. Das Ambiente eines solchen Tages wirkt noch lange nach. Auch wenn dieser Tag die Kindheit bereichert hat, so hat er ein Leben lang...

mehr lesen

Spaziergang durch Köln

OK, es ist Corona Time und so wirklich viel kann man zur Zeit in Köln nicht machen. Aber ein Spaziergang geht immer. Und dieser wird interessanter, als du vielleicht denkst. Los geht's! Start im Agnesviertel Ein Bummel durch die Altstadt im Herzen Kölns ist natürlich...

mehr lesen

Freunde finden ab 40

Neue Freunde finden ab 40 ist schwierig? Ganz und gar nicht! Es geht um die Einstellung. Dieser Artikel wird dir helfen, Freunde zu finden und gute Kontakte zu knüpfen.  Freunde zu haben ist eines der wichtigsten Dinge im Leben, nicht nur wegen der Gesellschaft und...

mehr lesen

Information:

von Redaktion / Freunde finden

Dieser Artikel über "Freundschaften pflegen aus der Ferne" soll dich informieren und unterhalten. Freunde.one finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert.

FREUNDE.ONE

Wir sind 2013 gestartet und inzwischen in 18 Städten in Deutschland und Österreich aktiv. Auf Freunde.one findest du echte Freunde im echten Leben – und musst dafür nichts zahlen, keine Daten freigaben und dich nicht mal anmelden. Cool, oder?

Meinungen zu Freundschaften pflegen aus der Ferne

1 Kommentar

  1. Peter

    Sehr schöner Beitrag. Ich habe auch Freunde, die einfach weit weg wohnen. In Österreich und in Berlin und Braunschweig. Klar, dass man sich da nicht so oft persönlich trifft. Gute Freundschaften schaffen das.

Einen Kommentar abschicken

Gut angezogen von Kopf bis Fuß

Es gibt Tage im Leben, die nehmen einen großen Wert ein. Sie erweisen sich als ganz besondere Tage, heben sich gekonnt vom Alltag ab. Das Ambiente eines solchen Tages wirkt noch lange nach. Auch wenn dieser Tag die Kindheit bereichert hat, so hat er ein Leben lang...

mehr lesen

Spaziergang durch Köln

OK, es ist Corona Time und so wirklich viel kann man zur Zeit in Köln nicht machen. Aber ein Spaziergang geht immer. Und dieser wird interessanter, als du vielleicht denkst. Los geht's! Start im Agnesviertel Ein Bummel durch die Altstadt im Herzen Kölns ist natürlich...

mehr lesen

Information:

von Redaktion / Freunde finden

Dieser Artikel über "Freundschaften pflegen aus der Ferne" soll dich informieren und unterhalten. Freunde.one finanziert sich über Werbung sowie Affiliate Links über welche wir teilweise Provisionen erhalten. Deshalb sind alle Artikel als "Werbung" klassifiziert.

Freunde finden

Echte Freunde im echten Leben. Auf Freunde.one ist genau das möglich.

j

Teilen

Teile deine Erfahrung und verrate deine Lieblingsplätze der Community. So hilfst du anderen Menschen.

Mitmachen

Verabrede dich und treffe Menschen, die so sind wie du. Auf Freunde.one geht das.